Skip to main content

Die beliebtesten Eilkredit Anbieter mit Sofortauszahlung

Nur bei guter Bonität
500 – 50.000€ für 6 – 120 Monate ab eff. Jahrenszins von 6,45 %
* Nettodarlehensbetrag von 500 € bis 50.000 €, bonitäts- und laufzeitabhängig effektiver Jahreszins: von 6,45% bis 17,18%, gebundener Sollzinssatz p.a.: 6,67 % bis 15,96 %, Laufzeiten von 12 bis 120 Monaten. Kreditgeber ist Fidor Bank AG, Sandstraße 33, 80335 München
1.000 – 25.000 € für ab eff. Jahrenszins von 2,99 – 7,80 %
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 4,59%, Sollzins gebunden p.a.: 4,50%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 11.166,63 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: N26 Bank GmbH, Klosterstraße 62, 10179 Berlin
Unsere Kurzzeitkredit Empfehlung
100 – 3.000€ für 7 – 60 Tage ab eff. Jahrenszins von 13.90 %
Repräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 199 € und einer Laufzeit von 30 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 13,9 % p.a. 2,14 € Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00 %, Sollzins gebunden p.a: 13,9 %
Bester Zinssatz Minikredite
100 – 1.500€ für 15, 30 oder 60 Tage ab eff. Jahrenszins von 7.95 %
Repräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 199 € und einer Laufzeit von 30 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 7,95 % p. a. 1,25 € Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00 %, Sollzins gebunden p.a: 7,95 %
50 – 1.500€ für 30 – 62 Tage ab eff. Jahrenszins von 10.36 %
Repräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 100 € und einer Laufzeit von 30 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 10,36 % p.a. 0,85 € Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00 %, Sollzins gebunden p.a: 10,36 %
2.500 – 50.000 € für 24 – 84 Monate ab eff. Jahrenszins von 1,90 – 3,49 %
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 3,19%, Sollzins gebunden p.a.: 3,14%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 10.810,79 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH, Am Ockenheimer Graben 52, 55411 Bingen am Rhein
Nur bei guter Bonität
500 – 70.000€ für 12 – 84 Monate ab eff. Jahrenszins von 1,99 – 9,99 %
Repr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 4,99%, Sollzins gebunden p.a.: 4,88%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 11.268,29 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: CreditPlus Bank AG, Augustenstr. 7, 70178 Stuttgart
1 – 1.500€ für 1 Tag – 48 Monate ab eff. Jahrenszins von 14.99 %
Repräsentatives Beispiel: € 1.000,00 Auszahlungsbetrag, 14,99% eff. Jahreszins, 13,99% variabler Sollzins p.a., monatliche Rate € 100,00, Gesamtbetrag € 1.054,80, Laufzeit 11 Monate
Nur bei guter Bonität
1.500 – 65.000€ für 12 – 96 Monate ab eff. Jahrenszins von 2,45 – 8,49 %
Fester Sollzinssatz zwischen 2,42% und 8,17%, effektiver Jahreszins zwischen 2,45% und 8,49%, Nettodarlehensbetrag von 1.500€ bis 65.000€, Gesamtbetrag von 1.520,26€ bis 74.865,35€, monatl. Raten von 50,00€ bis 5.549,20€, 12 bis 96 Raten, Laufzeit von 13 bis 98 Monaten.
Eilkredit Partnerbanken

Unsere aktuellen Eilkredite Empfehlungen

Hier finden Sie Empfehlungen für Eilkredite zu unterschiedlichen Zwecken.

Eilkredit mit Sofortauszahlung

Eilkredite mit direkter Auszahlung gibt es mittlerweile viele. Sie suchen aber den schnellsten Eilkredit? Dann sind Sie bei Vexcash richtig. Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, kann der Kredit innerhalb von 30 Minuten auf das Girokonto ausgezahlt werden. Aktuell gibt es keinen Anbieter, der die Abwicklung so schnell vornimmt wie Vexcash.

Unsere Kurzzeitkredit Empfehlung
Vexcash

Kredit mit Sofortentscheidung
auch mit Schufa-Eintrag
Flexible 3-6 Raten-Option

  Zum Anbieter

Eilkredit ohne Schufa

Sie haben einen negativen Schufa-Eintrag und suchen einen Kredit der sehr schnell ausgezahlt werden kann? Auch diese Kombination gibt es. Cashper bietet auch Kredite für Menschen an, die ein negativ-Merkmal in Ihrer Schufa stehen haben. Zusätzlich können Sie mit der Expressoption, den Kredit innerhalb von 24 Stunden auf dem Konto haben. Eine Kombination dieser beiden Merkmale bietet neben Cashper aktuell nur der Anbieter Vexcash.

Bester Zinssatz Minikredite
Cashper

sehr gute Konditionen für einen Minikredit
Kreditentscheidung in 60 Sekunden
Geeignet bei schlechter Bonität

  Zum Anbieter

Eilkredit mit sehr guten Konditionen

Sehr eilige Kredite im Minikreditbereich kommen mit hohen Gebühren für die Sofortauszahlung einher. Auch wenn der eff. Jahreszins nicht hoch erscheint, wird durch die zusätzlichen Gebühren der Eilkredit sehr teuer. Ein Anbieter der keine Gebühren für die Sofortauszahlung berechnet ist Cashpresso.

Bester Zinssatz Minikredite
Cashper

sehr gute Konditionen für einen Minikredit
Kreditentscheidung in 60 Sekunden
Geeignet bei schlechter Bonität

  Zum Anbieter

Alternativen ab 1.000 € mit Sofortauszahlung

Neben den ganzen Mini-Eilkrediten strömen auch immer mehr Anbieter auf den Markt, die größere Summen per Sofortauszahlung anbieten. Einer dieser Anbieter ist die renommierte CreditplusBank. Sie erhalten hier zu sehr fairen Konditionen einen schnelle Kredit. Unsere absolute Empfehlung für Kleinkredite mit Sofortauszahlung.

Nur bei guter Bonität
CreditPlus Bank SofortKredit

sehr gute Konditionen
Volldigitaler Abschluss in nur 5 Minuten
nur bei sehr guter Bonität zu empfehlen

 

Top 5 Eilkredit-Anbieter im Vergleich

12345
Mit dem Vexcash Kurzkredit bis zu 3.000 Euro sofort leihen Unsere Kurzzeitkredit Empfehlung Mit Cashper für 30 bis 60 Tage sofort Geld leihen Bester Zinssatz Minikredite Ferratum Money Mit dem Targobank Direkt Geld sofort 1000 Euro leihen Nur bei guter Bonität Cashpresso Rahmenkredit
ModellVexcashCashperFerratum MoneyTargobank Online VorteilskreditCashpresso Rahmenkredit
Bewertung
max Kreditbetrag – Neukunden100 – 1.000€100 – 600€50 – 600€100 – 3.000€1 – 1.500 €
Sofortauszahlung
Dauer Sofortauszahlung Auszahlung in 30 Minuten innerhalb von 24 Stunden innerhalb von 24 StundenAuszahlung in 1-2 Werktagen innerhalb von 24 Stunden
Kosten für Sofortauszahlung39 €39 – 99 €29 – 299 €25 €0 €
Voraussetzung Sofortauszahlung

Deutschlands schnellster Kurzzeitkredit
Wenn Sie die Expressoption bei Vexcash buchen, erhalten Sie Ihren Kredit innerhalb desselben Werktages. Die Gutschrift erfolgt i.d.R. in 30 Minuten. Vorausetzung: Sie haben die Videoidentifikation und Onlineunterschrift direkt nach der Antragsstellung vollzogen. Montag bis Freitag bis 15 Uhr.

Der Super-Deal von Cashper
Innerhalb von 24 Stunden ist der Kredit auf Ihrem Konto. Voraussetzung: Der Kreditantrag ist werktags, bis 15 Uhr, komplett erledigt.

Der XpressService
Innerhalb von 24 Stunden ist das Geld auf Ihrem Konto. Voraussetzung: Die Beantragung wurde komplett am einem Werktag bis 12 Uhr abgeschlossen.

Direkt-Geld der Targobank
Mit der Expressauszahlung erhalten Sie den Kredit innerhalb von 24 Stunden. Voraussetzung: Schließen Sie Ihren Online-Antrag inklusive Video-Ident
und Vertragsunterschrift bis 13 Uhr ab.

Sehr schnelle Auszahlung
In 10 von der Anmeldung bis zur Auszahlung. Voraussetzung: Sie haben werktags die kostenlose Kontoeröffnung abgeschlossen.

2-Raten Option
Minikredit trotz SchufaJa, ist möglichJa, ist möglichja, ist möglichneinnein
Kreditsumme100 – 3.000€100 – 1.500€50 – 1.500€1.500 – 65.000€1 – 1.500€
Kreditlaufzeiten7 – 60 Tage15, 30 oder 60 Tage30 – 62 Tage12 – 96 Monate1 Tag – 48 Monate
eff. Jahreszins13.90%7.95%10.36%2,45 – 8,49%14.99%
Sollzins13,90%7.95%10.36%2,42 – 8,18%13,99%
Auszahlungsdauer Auszahlung in 30 Minuten innerhalb von 24 Stunden innerhalb von 24 StundenAuszahlung in 1-2 Werktagen innerhalb von 24 Stunden
Repräsentatives BeispielRepräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 199 € und einer Laufzeit von 30 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 13,9 % p.a. 2,14 € Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00 %, Sollzins gebunden p.a: 13,9 %Repräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 199 € und einer Laufzeit von 30 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 7,95 % p. a. 1,25 € Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00 %, Sollzins gebunden p.a: 7,95 %Repräsentatives Beispiel: Bei einem Nettodarlehensbetrag von 100 € und einer Laufzeit von 30 Tagen entstehen bei einem effektiven Jahreszins von 10,36 % p.a. 0,85 € Kreditkosten. Bearbeitungsgebühr: 0,00 %, Sollzins gebunden p.a: 10,36 %Fester Sollzinssatz zwischen 2,42% und 8,17%, effektiver Jahreszins zwischen 2,45% und 8,49%, Nettodarlehensbetrag von 1.500€ bis 65.000€, Gesamtbetrag von 1.520,26€ bis 74.865,35€, monatl. Raten von 50,00€ bis 5.549,20€, 12 bis 96 Raten, Laufzeit von 13 bis 98 Monaten.Repräsentatives Beispiel: € 1.000,00 Auszahlungsbetrag, 14,99% eff. Jahreszins, 13,99% variabler Sollzins p.a., monatliche Rate € 100,00, Gesamtbetrag € 1.054,80, Laufzeit 11 Monate
Bankinformationen

net-m privatbank 1891 AG
Ritterstraße 19
33602 Bielefeld

Novum Bank Ltd.
4th Floor, Global Capital Building, Testaferrata Street
Ta’ Xbiex XBX 1403, Malta

Ferratum Bank p.l.c
Tagliaferro Business Centre, Level 6, 14
Sliema SLM 1551, MALTA

TARGOBANK AG & Co. KGaA
Kasernenstraße 10
40213 Düsseldorf

Deutsche Handelsbank
Elsenheimerstraße 41
80687 München

eff. Zins min2,45%
eff. Zins max8,49%
Sollzins min2,42%
Sollzins max8,18%
Bearbeitungsgebühr0,00€
SondertilgungJa
Bedingungen für Sondertilgungjederzeit, bis max. 80% der aktuellen Restschuld des Kredites
RatenpauseJa
Bedingungen für RatenpauseEs ist pro Jahr eine Ratenpause möglich – Voraussetzung sind keine Zahlungsrückstände und pünktliche Zahlung der letzten, vor der auszusetzenden Rate, fälligen 11 Raten – Kosten pro Ratenpause: 20,00 EUR
Widerrufsfrist14 Tage
Video-IdentverfahrenJajajaJaJa
Post-IdentverfahrenJa
Kreditnehmermax.2max.1max.1max.2max.1
PflichtangabenRepr. Beispiel: Effektiver Jahreszins: 4,15%, Sollzins gebunden p.a.: 4,07%, Bearbeitungsgebuehr: 0,00%, Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro, 60 Raten, Gesamtbetrag: 11.054,79 Euro, Darlehensgeber/-vermittler: TARGOBANK AG & Co. KGaA, Kasernenstr. 10, 40213 Düsseldorf
Vorteile

Kredit mit Sofortentscheidung
auch mit Schufa-Eintrag
Flexible 3-6 Raten-Option

sehr gute Konditionen für einen Minikredit
Kreditentscheidung in 60 Sekunden
Geeignet bei schlechter Bonität

50 – 600 Euro
Expressauszahlung in 24 Stunden
Vereinfachtes Video-Ident Verfahren

Günstiger Zins bei individuellen Laufzeiten
Sonderzahlungen jederzeit möglich
Ratenpause möglich

1 € – 1.500 € Kreditrahmen per Smartphone
positive Bonitätsprüfung vorausgesetzt
30 Tage komplett kostenlos Geld leihen

Zum Anbieter Zum Anbieter Zum Anbieter Zum Anbieter Zum Anbieter

Eilkredit Ratgeber

Eilkredit Ratgeber

Wer besonders schnell auf einen Kredit angewiesen ist, wird mit den herkömmlichen Verfahren wahrscheinlich nicht zufriedengestellt werden. Wenn Sie bei Ihrer Hausbank ein Darlehen erhalten wollen, ist dies im Normalfall mit langen Verhandlungen und viel Papierkram verbunden. Eilkredite dagegen versprechen schnelle Kreditzusagen und Auszahlungen. Es gibt aber einige Punkte, die Sie hierbei beachten sollten, damit es auch wirklich zu einer schnellen Abwicklung des Kreditantrags kommt.

Das Wichtigste zum Eilkredite in Kürze

  • sie erhalten eine Sofortzusage
  • Kreditauszahlung innerhalb von 24 Stunden möglich
  • wahlweise sehr kurze oder lange Kreditlaufzeiten
  • Kredit mit Sofortauszahlung können bis ca. 10.000 Euro aufgenommen werden
  • Bei der Sofortauszahlung können zusätzliche Gebühren anfallen
  • die Abwicklung und Beantragung erfolgt komplett online
  • der Kredit kann noch am gleichen Tag auf dem Konto sein

Was ist ein Eilkredit?

Eine eindeutige Definition gibt es nicht, je nach Anbieter kann der Begriff ganz unterschiedlich ausgelegt werden. Im besten Fall handelt es sich bei einem Eilkredit um einen Kredit mit Sofortauszahlung. Das bedeutet, dass es vom Kreditantrag bis zur Auszahlung des Betrags nur wenige Werktage benötigt. An anderer Stelle kann ein Eilkredit aber auch bloß für eine Sofortzusage garantieren. Sie stellen also einen Kreditantrag und erhalten nach wenigen Minuten ein individuelles Kreditangebot beispielsweise per E-Mail. Damit ist dann aber noch nicht garantiert, dass die Summe auch sofort ausgezahlt wird. Zudem kann ein Eilkredit ein Ratenkredit oder ein kleines Darlehen zur Überbrückung bis zum nächsten Gehaltseingang sein.

Der Eilkredit als Ratenkredit

Sie können einen Eilkredit in Form eines normalen Kleinkredit mit Sofortauszahlung auf Raten erhalten. Dabei geht es in der Regel um Kreditsummen von 1000 maximal 10.000 Euro mit Laufzeiten zwischen 12 und 36 Monaten. Damit es sich aber wirklich um einen Eilkredit mit Sofortauszahlung handelt, müssen einige Voraussetzungen gegeben sein.

  • Anträge können komplett online eingereicht werden
  • Identifizierung über Videoident
  • Digitale Kontoanalyse oder Dokumenten-Upload
  • Unterschrift des Kreditvertrags per qualifizierter elektronischer Signatur (QES)

Im Grunde handelt es sich also bei dieser Form des Eilkredites um einen gewöhnlichen Ratenkredit. Durch die Digitalisierung des Antragsprozesses wird aber die gesamte Abwicklung deutlich beschleunigt. Dadurch entfallen langwierige Beratungsgespräche und Verhandlungen über Konditionen sowie eine zeitaufwendige Übermittlung von Unterlagen. Einen Eilkredit mit komplett digitalem Vertragsabschluss erhalten Sie zum Beispiel bei der Credit Plus Bank, der Postbank oder der SWK Bank.

Der erste Schritt wie Sie einen Eilkredit mit Sofortauszahlung erhalten ist also einen Anbieter zu finden, bei dem der Kreditantrag komplett online gestellt werden kann. Sie füllen ein entsprechendes Formular aus, in dem Sie Angaben zu Ihrem gewünschten Darlehen machen und Ihre persönliche finanzielle Situation schildern. Nach Analyse dieser Angaben und einer Überprüfung Ihrer Schufa wissen Sie meist in wenigen Minuten, ob Sie den gewünschten Kredit erhalten. Diese Prozesse laufen weitestgehend automatisiert ab. Bis zu diesem Punkt handelt es sich schon mal um einen Kredit mit Sofortzusage.

Videoident statt Postident

Nachdem Sie eine Zusage für den Kredit erhalten haben, müssen Sie Ihre Angaben natürlich noch entsprechend belegen und Ihre Person verifizieren. Damit es wirklich zu einer schnellen Abwicklung kommt, ist es wichtig, dass der Eilkredit ohne Postident bestätigt wird. Das Verfahren ist bei vielen Krediten immer noch geläufig, hat aber zur Folge, dass es wesentlich länger dauert, bis Ihre Unterlagen bei der Bank eingetroffen sind. Deshalb sollte der Anbieter das Videoident-Verfahren benutzen, mit dem Sie Ihre Person bestätigen können.

Dafür benötigen Sie entweder ein Smartphone oder einen PC mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung. Über eine Software für Videotelefonie werden Sie dann mit einem geschulten Mitarbeiter verbunden, der Ihre Angaben mit Ihnen abgleicht. Für diesen Schritt benötigen Sie einen gültigen Personalausweis, den Sie gut erkennbar in die Kamera halten müssen. Durch diese Prozedur haben Sie im Vergleich zum Postident die Angaben in Ihrem Antrag in nur wenigen Minuten verifiziert.

Digitaler Kontoauszug und Unterschrift

Wenn die Kreditunterlagen mittels Postident eingereicht werden, liegen diesen Unterlagen, neben dem unterschriebenen Kreditvertrag, auch Ihre Nachweise bezüglich Ihres Gehalts oder anderer Sicherheiten bei. Beispielsweise müssen Sie Ihren Gehaltseingang der letzten drei Monate mittels Kontoauszug nachweisen. Auch diese Schritte können von digitalisierten Mitteln abgelöst werden.

Neben dem Videoident-Verfahren ist eine digitale Kontoanalyse ausschlaggebend, damit ein Eilkredit mit Sofortauszahlung zustande kommen kann. Über eine Schnittstelle mit dem Online-Banking Ihrer Bank ermöglichen Sie es dem Kreditgeber, Einsicht in Ihre Kontoauszüge zu erhalten. Dafür müssen Sie sich einmalig mit Ihren Zugangsdaten einloggen. Nun kann der Anbieter die Angaben bezüglich Ihrer Einnahmen und Ausgaben überprüfen und bestätigen. Dadurch ersparen Sie sich ein zeitaufwendiges Einsenden dieser Unterlagen per Post. Andere Anbieter ermöglichen einen Upload Ihrer Dokumente. So können Sie beispielsweise Ihre Gehaltsnachweise Einscannen und so diese dem Anbieter digital übermitteln. Auch auf diese Weise können Sie sich viel Zeit sparen, dieser Vorgang bedarf aber auch etwas mehr Vorbereitung Ihrerseits.

Damit ein Vertrag rechtsgültig ist, braucht er eine Unterschrift. Bei dem digitalen Antragsprozess für Ihren Eilkredit geschieht dies im Rahmen des Videoident-Verfahrens. Wurden alle Ihre Daten abgeglichen erfolgt die Unterzeichnung des Vertrags per qualifizierter elektronischer Signatur (QES), auch eSign genannt. Dafür erhalten Sie beispielsweise eine Transaktionsnummer auf Ihr Handy, die Sie dann innerhalb der Videotelefonie-Software eintragen müssen. Eine solche digitale Unterschrift ist seit 2016 europaweit gültig und einem handschriftlich unterzeichneten Dokument rechtlich gleichgestellt.

Wie lange dauert die Auszahlung eines Eilkredites?

Das kommt nun darauf an, welche technischen Voraussetzungen der Anbieter zur Verfügung stellt, um den Kreditantrag abzuwickeln. Handelt es sich lediglich um einen Eilkredit mit Sofortzusage, dauert es, bis die Unterlagen per Post bei der Bank eingegangen sind und bearbeitet wurden. Je nachdem wie schnell dies passiert und wie lange es dauert, bis die Überweisung eingeleitet wird, kann es bis zu 10 Werktage dauern, bis der Kredit auf Ihrem Konto ist.

Wenn der Anbieter aber die bereits beschriebenen Techniken anbietet und die Antragstellung komplett digitalisiert abläuft, erhalten Sie das Geld wesentlich schneller. In diesem Fall sollte es maximal drei Werktage dauern, bis das Geld überwiesen wurde. Achten Sie aber immer darauf, dass Sie Ihren Kreditantrag möglichst schon vormittags einreichen. Auch Online-Banken haben ganz normale Geschäftszeiten. Kommt der Antrag außerhalb von diesen an, wird er auch erst am nächsten Tag bearbeitet. Für eine zügige Auszahlung kommt es zum Teil auf Ihr persönliches Timing und entsprechende Vorbereitung an.

Einen Eilkredit innerhalb von 24 Stunden erhalten

Noch schneller geht es, wenn es sich bei Ihrem Eilkredit um einen sogenannten Minikredit handelt. Dabei handelt es sich um Darlehen von maximal 1500 Euro mit sehr kurzen Laufzeiten von 15 oder 30 Tagen. Diese Kredite werden in der Regel von darauf spezialisierten Anbietern angeboten. Bei Ihrer Hausbank werden Sie so ein Angebot nicht finden. Anbieter für Minikredite sind beispielsweise Vexcash, Cashper und Xpresscredit.

Solche Eilkredite versprechen an vielen Stellen eine Blitzüberweisung innerhalb von 24 Stunden. Das wird aber auch nur dann realisiert, wenn Sie dafür eine Zusatzleistung buchen. Normalerweise werden solche Minikredite erst nach gut 10 Werktagen ausgezahlt. Durch eine kostenpflichtige Expressoption wird die gesamte Abwicklung deutlich schneller durchgeführt.

Bezogen auf die geringen Kreditbeträge sind die Gebühren für solche Expressoptionen nicht unerheblich. Wenn Sie also auf ein schnelles Darlehen angewiesen sind, ist ein Kleinkredit mit Sofortauszahlung empfehlenswerter. Hierbei erhalten Sie wesentlich bessere Konditionen und müssen eine schnelle Auszahlung nicht extra bezahlen. Der Minikredit empfiehlt sich nur ohne Expressoption und wenn Sie keine langfristige Bindung an einen Kreditvertrag haben möchten.

Was kostet ein Eilkredit?

Haben Sie einen Kleinkredit mit Sofortauszahlung beantragt, entstehen keine zusätzlichen Gebühren. Der Unterschied zu einem gewöhnlichen Ratenkredit von Ihrer Hausbank liegt lediglich in den Zinsen. Diese dürften beim Eilkredit für gewöhnlich etwas höher liegen, was aber auch von Ihrer Bonität abhängig ist.

Richtig teuer kann es bei einem Minikredit werden. Erwerben Sie eine Expressoption, können je nach Anbieter Gebühren zwischen 25 und 49 Euro anfallen. Zudem sind die Zinsen noch mal deutlich höher als bei einem Kleinkredit. Der Vorteil dabei ist nur, dass die Zinsen beim Minikredit nicht so stark ins Gewicht fallen, da die Laufzeiten sehr kurz sind. Im Bezug auf die geringen Kreditsummen sind Minikredite mit Sofortauszahlung aber nicht empfehlenswert.

Gibt es einen Eilkredit ohne Schufa?

Bei einem Eilkredit wird grundsätzlich eine Schufa-Abfrage getätigt. Teilweise können Sie aber einen Eilkredit trotz negativer Schufa-Einträge erhalten. Gerade bei kleineren Kreditbeträgen wird die Schufa zum Teil nicht so stark gewichtet, um Ihre Bonität zu beurteilen. Aber eine Überprüfung durch die Auskunftei findet bei Kreditgeschäften innerhalb von Deutschland immer statt. Ganz ohne Schufa geht es also nicht, teilweise verzichten die Anbieter aber darauf den aufgenommenen Kredit in die Schufa einzutragen. Der Eilkredit kann dann als Schufa-neutral bezeichnet werden.

 

 

 

Häufige Fragen & Antworten zum Eilkredit

Hier finden Sie in Kürze Fragen & Antworten zum Eilkredit.

Infos zum Eilkredit ohne Schufa

Es gibt Situationen im Leben bei denen man gegebenenfalls auf einen Eilkredit ohne Schufa angewiesen ist. Gerade in solchen Situationen wünscht man sich die Hilfe von Banken. Allerdings erhalten die Menschen, die diese Hilfe am dringendsten benötigen, keinen Eilkredit ohne Schufa. Dies liegt in der Regel eine Kreditwürdigkeit. Aus Sicht des Kreditinstitutes ist dies zwar nachvollziehbar, da das Klinsi tut ein hohes Verlustrisiko nicht eingehen möchte, jedoch für die Menschen die einen solchen Eilkredit ohne Schufa benötigen ist dies ziemlich frustrierend. Wer einen Eilkredit ohne Schufa nutzen möchte, der muss in der Regel ein regelmäßiges Einkommen aus einer beruflichen Tätigkeit nachweisen können. Außerdem ist eine lückenlose Zahlungshistorie pflicht. Diese Zahlungshistorie wird auch von den Banken überprüft. Dazu wird die Schufa herangezogen. Der bei der Schufa schlecht abschneidet, der gilt als nicht kreditwürdig und erhält in diesem Sinne auch keinen Kredit. Einen negativen Schufa Eintrag, bereits durch einen gekündigten Handyvertrag erhalten. Es gibt aber auch Kreditinstitute die einen Eilkredit ohne Schufa gewähren. Diese Kreditinstitute sind vor allen Dingen für Selbstständige, Hausfrauen oder Personen mit schlechter Bonität geeignet. Bei der Schufa handelt es sich um eine deutsche Institution und bei den Anbietern für Schufafreie Eilkredite meistens um Anbieter, die aus dem europäischen Ausland stammen. Viele Anbieter stammen zum Beispiel aus Liechtenstein. Zu diesen Anbieter nimmt man am besten über das Internet Kontakt auf und anschließend erhält man von einem Vermittler den Eilkredit ohne Schufa. Die Entscheidung für oder gegen den Kredit wird normalerweise sehr schnell getroffen. Deswegen muss man sich sehr genau mit den Produkten des Anbieters beschäftigen. Die Vertragsbedingungen müssen gelesen werden, um auf der sicheren Seite zu sein. Zudem müssen die persönlichen Daten mit großer Sorgfalt und wahrheitsgemäß eingetragen werden. Da man auch im Jahr 2017 noch sehr viel Geld mit Kreditzinsen verdienen kann, sind die Kreditnehmer ein sehr stark umworbenes Klientel. Man könnte zwar meinen, dass dies nur für die leichten Fälle gilt, jedoch ist dies auch für die schwierigen Fälle stimmig. Wer einen Eilkredit ohne Schufa benötigt, muss sich bewusst sein, dass es einen solchen Kredit nur unter teuren Bedingungen gibt. Wer ein großes Ausfallrisiko besitzt, erhält der Regel auch hohe Zinsen. Wer an den Zinsen noch etwas arbeiten möchte und günstigere Zinsen will, der sollte über einige Maßnahmen nachdenken. Um die Zinsen zu senken kann man einen solventen Bürger benennen oder eine zusätzliche Bürgschaftsversicherung abschließen. Auch eine Kreditausfallversicherung macht durchaus Sinn. Wer Informationen zu seriösen Anbietern benötigt, die Eilkredit ohne Schufa vergeben, der ist bei uns genau richtig.

Infos zum Eilkredit mit Sofortauszahlung

Normalerweise basieren Desaster immer dann, wenn man gerade nicht flüssig. Die Waschmaschine gibt ihren Geist auf und der MPG kaputt. Vielleicht möchte man sich auch einfach nur mal einen schönen Kurzurlaub gönnen benötigt dafür ein wenig Geld. So können schnell ein paar 100 Euro zusammenkommen oder sogar ein kleiner 4-stelliger Betrag. Dies ist kein Grund zur Verzweiflung, wenn ein Eilkredit mit Sofortauszahlung ist innerhalb von 24 Stunden auf Ihrem Konto gutgeschrieben. Dafür benötigt man nur die vollständigen Unterlagen. Der Kleinkredit ist zudem nicht zweckgebunden. Die Vorteile eines Eilkredit mit Sofortauszahlung

  • Bereits ab einer Kreditsumme von 50 Euro
  • wahlweise lange oder kurze Laufzeiten
  • Sofortentscheidung nach Kreditantrag
  • Kredit innerhalb von 4 Stunden auf dem Konto
  • Antrag in wenigen Minuten erledigt

Der Eilkredit mit Sofortauszahlung als Alternative zum teuren Dispokredit In der Regel überziehen viele ihr Girokonto, wenn Geld benötigt wird. Hierbei muss man aber Vorsicht walten lassen, den Unterschied zur dauerhaften Nutzung Überziehungskredit fallen bei einem kleinen Eilkredit mit Sofortauszahlung nur geringe Kosten an. Bei Inanspruchnahme eines Dispositionskredits verliert man relativ schnell im Überblick über die Kosten, die noch ausstehen. Der Eilkredit mit Sofortauszahlung eignet sich perfekt kleinere Anschaffungen, aber auch Umschuldungen eines teuren Überziehungskredit sind möglich. Auch Finanzierungslücken können mit diesem Kredit kurzfristig und unkompliziert geschlossen werden. Der Kredit kann zudem bequem in kleinen Raten abbezahlt werden. Im Vergleich zum Eilkredit von der Hausbank profitiert man beim Eilkredit mit Sofortauszahlung von einer besonders unbürokratischen Vorgehensweise, schnellen Prozessen und besonders guten Konditionen. Allerdings ist auch hierbei der Zinssatz von der Bonität abhängig. Allerdings handelt es sich nur um einen kleinen Eilkredit im unteren 4-stelligen Bereich. Dieser erzeugt nur ein sehr geringes Verlustrisiko für den Kreditgeber. Da sind alle Kredite mit Sofortauszahlung in der Regel zu günstigeren Konditionen erhältlich als alle Kredite in größerem Umfang. Wir arbeiten mit den wichtigsten Finanzpartnern zusammen und bieten Ihnen Informationen zu dem relevanten Kreditprogrammen auf dem Finanzmarkt. Darüber hinaus profitieren Sie von einer riesigen Produktauswahl. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, genau den passenden Eilkredit mit Sofortauszahlung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Infos zum Eilkredit von Privatpersonen

Der Eilkredit von Privatpersonen wird nicht von einer Bank, sondern von einer oder mehreren Privatpersonen vergeben. Deshalb nennt man diesen Kredit auch Privatkredit. Bei der Vermittlung zwischen Kreditnehmer und Kreditgeber hilft ein sogenannter Kreditmarktplatz wie zum Beispiel auxmoney. Hiervon profitieren Personen mit einer nur mäßigen Bonität, wie die zum Beispiel zu Stande kommt, wenn eine schwankende Einnahmesituation vorhanden ist. Der Kreditmarktplatz im Internet unterstützt den Kreditnehmer aber nicht nur bei der Suche nach einem privaten Geldgeber, sondern auch bei der Abwicklung. Die Beantragung und Auszahlung eines Eilkredit von Privatpersonen ist genauso einfach wie bei einem handelsüblichen Bankkredit. Natürlich profitieren nicht nur die Kreditnehmer, sondern auch die privaten Anleger. Eine Investitionen einen Eilkredit von privat kann durchaus lukrativ sein und gegebenenfalls sogar besser als eine Investitionen andere Anlageform. Auf diese Art und Weise profitieren beide Seiten von einem Eilkredit. Sowohl Geldgeber als auch Geldnehmer. Einen Eilkredit von Privatpersonen können auch Gewerbetreibende oder andere selbständige erhalten. In diesem Fall nennt man dies einen Eilkredit für selbständige von privat. Häufig müssen diese Personengruppen einen solchen Kredit annehmen, da eine schwankende Einnahmesituation vorhanden ist. Eine solche schwankende Einnahmesituation ist allerdings nur ein kleiner Hinderungsgrund. In der Anfangszeit wurde diese Finanzierungsform in erster Linie von Privatpersonen genutzt. Deshalb auch der Name Eilkredit von privat an privat. Wir einen Eilkredit von Privatpersonen annehmen möchte, der muss auch eine gewisse Kreditwürdigkeit vorweisen können. Hierbei gelten im Prinzip die gleichen Bedingungen, wie bei einer handelsüblichen Bank.

  • Volljährigkeit: Der Kreditnehmer muss das achtzehnte Lebensjahr erreicht haben.
  • Keine negativen Einträge bei der SCHUFA: Negative Einträge bei der SCHUFA resultieren aus Kreditkartenmissbrauch, Lohnpfändung oder einem Haftbefehl. Eine verspätete Zahlung von Rechnungen ist erst dann entscheiden, wenn ein gerichtliches Mahnverfahren eingeleitet wurde.
  • Kreditwürdigkeit: Die Bonitätsklassen A bis H sorgen für einen erfolgreichen Abschluss des Eilkredit von privat.
  • Monatliches Einkommen von mindestens 1000 Euro netto
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Konto in Deutschland

die Kreditwürdigkeit kann man kostenlos bei der SCHUFA erfragen, jedoch ist dies nur einmal im Jahr kostenlos möglich.

Infos zum Eilkredit für Selbständige

Im Moment ist es enorm schwer für Selbstständige einen Eilkredit zu erhalten. Vor allem nach einer Neugründung oder wenn die Firma noch nicht lange Bestand hat, verschließen sich die Hausbanken und gewähren nur in den seltensten Fällen einen Eilkredit. Nichtsdestotrotz gibt es mittlerweile zahlreiche Anbieter im Internet, die Eilkredit an selbständige gewähren.

Was muss beachtet werden

Ein Hauptgrund für die Kreditabsage ist, dass Selbstständige und Freiberufler ohne Sicherheiten und Einkommensnachweise ein nicht planbares Einkommen in schwankender Höhe haben, so dass Kreditinstitute ein Verlustrisiko haben, welches diese natürlich nicht eingehen möchten. Zudem kann auch ein negativer SCHUFA Eintrag zur Ablehnung führen. Hierbei verfahren die Kreditinstitute genauso streng wie mit Antragstellern abhängiger Beschäftigung. Die häufigsten Gründe warum ein Eilkredit für Selbstständige abgelehnt wird:

  • die Selbständigkeit besteht keine 3 Jahre
  • der Selbständige verfügt nicht über genug Sicherheiten
  • der Dispokredit wird ständig in Anspruch genommen
  • das Einkommen ist zu gering

Grundsätzlich wird Selbstständigen dazu geraten, erst dann einen Eilkredit abzuschließen, wenn man bereits 3 Jahre selbstständig tätig ist die in diesem Zeitraum erwirtschafteten Zahlen, sind für die meisten Banken aussagekräftig genug. Dadurch kann eine positive Kreditentscheidung gefällt werden. Wenn man erst vor wenigen Monaten oder ein bis 2 Jahren gegründet hat, wird man nur sehr schwer ein Kreditinstitut finden, das einen Eilkredit gewährt. Damit man als Selbstständiger einen Eilkredit erhalten kann, sollte man beim Kreditantrag einige wichtige Dokumente vorlegen, die beim Antrag helfen. Dazu gehören:

  • Gewinn- und Verlustrechnung
  • Einnahmen- und Überschuss-Rechnung
  • Einkommensteuernachweis
  • aktuelle Kontoauszüge

Die allermeisten Kreditinstitute benötigen die Kontoauszüge der letzten 12 Monate. Es kann aber auch vorkommen, dass die Kontoauszüge aus den letzten 2 oder 3 Jahren vor der Antragstellung erforderlich sind. Generell sind die Banken ohne einen Einkommensnachweis unzufrieden. Das Kreditinstitut überprüft die Richtigkeit der Angaben anhand der abgegebenen Unterlagen und führt ein Rating durch, welches letztendlich bestimmt, ob der Eilkredit gewährt wird oder nicht. Bei diesem Rating wird ein Score ermittelt, der letztendlich den Zinssatz bestimmt. Es gilt: Je besser der Score, desto niedriger die Zinsen.

Eilkredit
4.4 (88.57%) 7 Bewertung[en]