Skip to main content

Schnelle Kreditauszahlung durch volldigitalen Kreditabschluss

Kreditabschluss per Laptop - ganz einfach

Kreditabschluss volldigital per Laptop, Tablet oder Smartphone

Die verbesserten technischen Möglichkeiten sind heutzutage auch bei der Vergabe von Krediten deutlich spürbar. Wer früher noch zur nächsten Bankfiliale gehen oder Kreditverträge per Post einsenden musste, hat es heute deutlich einfacher. Kredite lassen sich mittlerweile vollständig von Zuhause aus beantragen, ohne dass die eigenen vier Wände verlassen werden müssen. Das ist nicht nur äußerst bequem, sondern geht auch wesentlich schneller vonstatten, als auf herkömmlichem Wege.

Was sind die Unterschiede zum herkömmlichen Kreditabschluss?

Nach wie vor erhalten Verbraucher Kredite direkt von Filialbanken. Dafür müssen Sie vor Ort mit einem Berater Ihren Kreditwunsch besprechen und des dauert mitunter sehr lange, bis es zu einer Entscheidung seitens der Bank kommt.

Auf dem Finanzmarkt gibt es aber seit einiger Zeit zahlreiche Direktbanken, die über gar kein Filialnetz verfügen. Einen Kredit beantragen Sie bei diesen Banken online. Das Prozedere ist in den meisten Fällen schon nah an einem volldigitalen Kreditabschluss. Die meisten Anbieter greifen aber dennoch auf das bewährte Postident-Verfahren zurück. Dabei müssen Sie Ihre Vertragsunterlagen mitsamt Gehaltsnachweisen zur nächsten Postfiliale bringen und Ihre Identität von einem Mitarbeiter bestätigen lassen.

Der größte Unterschied liegt insgesamt darin, wie viel Papierkram bei der Antragstellung anfällt und auf welchem Weg das Legitimierungsverfahren erfolgt. Dadurch, dass bei diesen beiden Punkten neue technische Voraussetzungen geschaffen wurden, können Kredite wesentlich schneller ausgezahlt werden.

Welche Schritte müssen durchlaufen werden?

Damit ein volldigitaler Vertragsabschluss zustande kommen kann, müssen bei den Anbietern folgende Voraussetzungen gegeben sein:

  • Digitale Kontoanalyse oder Dokumenten-Upload
  • Legitimierung mit dem Videoident-Verfahren
  • Unterschrift des Kreditvertrags mittels qualifizierter elektronischer Signatur (QES)

Diese drei Punkte sind notwendig, damit ein sogenannter Kredit mit Sofortauszahlung zustande kommen kann. Es kann durchaus sein, dass ein Anbieter eine Sofortzusage verspricht. Das garantiert aber noch lange keine zügige Überweisung des Kreditbetrages. Bei einer Sofortzusage wissen Sie nur innerhalb von wenigen Minuten, nachdem Sie den Kreditantrag ausgefüllt haben, ob die Kreditentscheidung für Sie positiv ausgefallen ist. Eine schnelle Kreditauszahlung ist dann von den drei aufgelisteten Punkten abhängig, die wir Ihnen im Folgenden kurz erklären möchten.

Digitale Kontoanalyse und Dokumenten-Upload

In Ihrem Kreditantrag werden Sie gebeten wahrheitsgetreue Angaben zu Ihren monatlichen Einkünften zu machen. Diese Informationen müssen Sie anschließend mit entsprechenden Nachweisen belegen. Dafür gibt es zum einen die Möglichkeit, Gehaltsnachweise oder ähnliche Unterlagen in gescannter Form hochzuladen. Dann können Mitarbeiter der Bank diese Nachweise auswerten.

Noch schneller funktioniert die digitale Kontoanalyse. Dabei müssen Sie sich über eine Schnittstelle mit den Zugangsdaten für das Online-Banking Ihrer Hausbank anmelden. Komplett automatisiert wird dann ein elektronischer Kontoauszug erstellt, der alle relevanten Informationen bezüglicher Ihrer Ein- und Ausgaben enthält.

Videoident-Verfahren

Damit die Banken sichergehen können, dass Sie nicht unter falschen Namen einen Kredit beantragen, ist es wichtig, Ihre Identität zu bestätigen. Geschieht dies mittels Videoident, können Sie dies ganz bequem von Zuhause aus erledigen. Dafür benötigen Sie ein Endgerät mit Kamera und Mikrofon, wie etwa Ihren PC oder das Smartphone. Über eine Software für Videotelefonie werden Sie im Rahmen der Legitimation mit einem Mitarbeiter verbunden, der Ihre persönlichen Daten mit Ihnen abgleicht. Dafür müssen Sie unter anderem Ihren Personalausweis gut sichtbar in die Kamera halten.

Qualifizierte elektronische Signatur (QES)

Die digitale Unterschrift des Kreditvertrages erfolgt in der Regel zum Ende der Legitimation über Videoident. An dieser Stelle wird Ihr Smartphone essenziell. Der Mitarbeiter wird Ihnen eine Transaktionsnummer (TAN) per SMS zusenden, die Sie anschließend in einer Eingabemaske des Videotelefonieprogrammes eintippen müssen. Dadurch unterzeichnen Sie Ihren Vertrag mit einer qualifizierten elektronischen Signatur (QES), auch eSign genannt. Eine solche Unterschrift ist seit 2016 europaweit anerkannt und einer handschriftlichen Signatur gesetzlich gleichgestellt.

Welche Vorteile bringt der volldigitale Kreditabschluss?

  • Sie sparen sich den Gang zur nächsten Bank- oder Postfiliale
  • Insgesamt erfolgt die Auszahlung eines Kredites wesentlich schneller. Im Schnitt können Sie einen solchen Schnellkredit nach etwa 2-3 Werktagen auf Ihr Konto erhalten
  • Es fällt keinerlei Papierkram an. Bei einer digitalen Kontoanalyse müssen Sie nicht einmal Ihre Gehaltsabrechnungen heraussuchen

Dadurch, dass viele Anbieter mittlerweile derart schnell Kredite anbieten können, steigt natürlich der Konkurrenzdruck, vor allem für die etablierten Filialbanken. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, werden mit Sicherheit weitere Banken die Infrastruktur bei der Antragstellung ausbauen. Somit wird es im Laufe der Jahre bei jedem Kreditanbieter möglich sein, sofort Geld zu erhalten.

Dennoch wird es wahrscheinlich noch eine Weile dauern, bis ausschließlich derartige Systeme bei der Beantragung von Krediten zur Anwendung kommen. Für Verbraucher, die sich noch nicht so sehr in der digitalen Welt zu Hause fühlen, ist es wichtig, weiterhin Alternativen anzubieten.

Bei welchen Anbietern ist so etwas möglich und was muss dabei beachtet werden?

Immer mehr Anbieter rüsten auf, was die Antragstellung bei Krediten betrifft. Zum Teil bilden sich komplette Bankkonzepte, die rein auf die Nutzung einer digitalen Infrastruktur ausgelegt sind. Ein Beispiel dafür ist die N26 Bank, die die Verwaltung ihrer Finanzprodukte komplett über eine App anbietet. Aber auch bekanntere Großbanken bieten bereits die Möglichkeit, einen Kredit komplett digital zu beantragen. Dazu zählen beispielsweise die Postbank, die SWK Bank sowie die Credit Plus Bank.

Wichtig ist, dass Sie trotz digitalen Vertragsabschluss beachten, dass jeder Anbieter reguläre Bankarbeitstage hat. Das bedeutet, dass Anträge nur während der geläufigen Arbeitszeiten bearbeitet werden können. Suchen Sie sich im Vorfeld alle nötigen Unterlagen heraus und halten Sie diese parat, wenn Sie mit der Antragstellung beginnen. Am besten beantragen Sie einen Sofortkredit vormittags an einem Werktag. Dann bestehen gute Chancen, dass Ihr Antrag noch am selben Tag bearbeitet und die Auszahlung in Auftrag gegeben wird. Dann können Sie das Geld schon am nächsten Tag auf Ihrem Konto haben.

Schnelle Kreditauszahlung durch volldigitalen Kreditabschluss
4.7 (93.33%) 3 Bewertung[en]


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Schreiben Sie uns!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *